ARNION – Das neue Projekt zur Offenbarung

Die Offenbarung, das letzte Buch der Bibel, ist voll von Bildern, Anspielungen und Symbolen. Es ist von einer Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes die Rede. Einige der Schilderungen können Angst aufkommen lassen und Menschen abschrecken. Sie meiden das letzte Buch der Bibel und verpassen damit die wichtige Botschaft, die es enthält. Die Offenbarung ist es wert entdeckt oder neu entdeckt zu werden. Deshalb startet die STIMME DER HOFFNUNG das Projekt ARNION.

ARNION ist eine zehnteilige Fernsehserie zum Thema Offenbarung, die Menschen einen praktischen Einstieg in das Buch vermitteln will. Neu ist, dass der Zugang zur Offenbarung nicht über eine detaillierte Auslegung der Texte erfolgt, sondern sich auf die großen Themen des Buches konzentriert. Außerdem bleibt bei ARNION immer der Mensch mit seinen Fragen an die Zukunft im Blick. Wir werden aus der Offenbarung heraus Perspektiven zu persönlichen Fragen nach Gerechtigkeit, Sinn, Zukunft und vielen anderen Themengebieten entwickeln. Ausgangspunkt ist dabei die Auseinandersetzung zwischen Christus und Satan. Vom zwölften Kapitel der Offenbarung aus verfolgen wir diesen Kampf vom Anfang bis zum Ende der Welt.

Das Ziel von ARNION ist es, Menschen neu und persönlich für das Buch der Offenbarung zu begeistern. Die Serie soll Hoffnung auf Jesus Christus und eine positive Zukunft vermitteln. Am Ende der Offenbarung ist von einem neuen Himmel und einer neuen Erde die Rede. Gott selbst wird bei den Menschen wohnen, und in alle Ewigkeit wird ein Reich des Friedens und der Gerechtigkeit herrschen.

Landschaft

Home | Über ARNION | Spenden | Kontakt | Impressum